7 Gründe, warum ich süchtig nach we are knitters bin

We are knitters Stricksets machen süchtig

Mädels, ich gebe es zu, ich habe ein Problem. Ich bin süchtig. Seit ich vor zwei Jahren angefangen habe, kann ich einfach nicht mehr aufhören, den Stoff in den braunen Tüten zu kaufen.

Ihr wisst bestimmt, wovon die Rede ist: We are knitters 😉

WIE ICH ZUM WAK-AHOLIC WURDE

Nachdem ich das Stricken vor ca. 2 Jahren wieder für mich gewonnen hatte und die ersten Vierecke und Schals stolz vorweisen konnte, habe ich ganz schnell nach „mehr“ gesucht. Und nach kurzer Recherche im Internet bin ich auf we are knitters gestoßen. Auf den ersten Blick sah das alles sehr vielversprechend aus. Also bestellte ich mein erstes Set…

Und von da an konnte ich gar nicht mehr genug bekommen.

Hier sind meine 7 Gründe, warum ich nach we are knitters süchtig bin:

1. MODERNE STRICKSETS

Sucht man im Internet nach Strick-Anleitungen, landet man schnell auf einer nicht enden wollenden Anzahl von Seiten. Klickt man diese durch, so stellt man schnell fest, dass fast alles gleich aussieht. Und man denkt unwillkürlich an Oma 🙂

Bei we are knitters ist das anders. Eigentlich ist es egal, welches Strickset man auswählt. Aus den Anleitungen entstehen super schöne, moderne diy Kleidungsstücke, die man auch in jungen Jahren tragen kann und WILL…

2. EINFACHE STRICK-ANLEITUNGEN

Gerade als Anfänger sucht man natürlich nach einfachen Strick-Anleitungen. Besonders gefreut hat es mich damals, dass die Stricksets von we are knitters in unterschiedliche Strickniveaus unterteilt sind. So kann man auch als Anfänger nichts falsch machen.

Die ersten vier, fünf Sets habe ich mir damals noch mit dem Niveau „Anfänger“ bestellt. Aber schnell habe ich festgestellt, dass die Anleitungen super erklärt sind und mich schnell an schwierigere Projekte ran getraut.

Schön ist auch, dass die Anleitungen echte Beschreibungen sind. Man muss als Anfänger also weder die Abkürzungen lernen, die in anderen Strickanleitungen verwendet werden, noch sich mit komplizierten Strickmustern abmühen. Und so kann man mit steigendem Strickniveau auch immer die passenden Produkte wählen und die eigenen Fähigkeiten Schritt für Schritt verbessern.

Hat man doch mal Schwierigkeiten mit einer Stricktechnik, so gibt es von we are knitters selbst sehr hilfreiche Videoanleitungen. Und in der großen WAK Community ist zur Not Unterstützung garantiert.

Ok, hin und wieder rutscht mal eine falsche Übersetzung rein, aber solange nicht die falsche Anzahl Maschen in der Anleitung angegeben wird, kann man über einen Schreibfehler doch auch schmunzeln.

Zu Beginn gab es die Anleitungen noch in „Einheitsgröße“. Bisher haben mir aber alle fertigen Projekte gepasst. Wenn man besonders klein oder besonders groß ist, achtet man einfach auf die von WAK angegebenen Maße des fertigen Projekts. Mittlerweile bietet we are knitters aber auch Stricksets in verschiedenen Größen an!

3. EIN STRICKSET – ALLES DRIN

Bei we are knitters bekommt man komplette Stricksets, in denen alles drin ist, was man benötigt:

  • Die Wolle in meiner Lieblingsfarbe
  • Die passenden Stricknadeln – oder eben die passende Häkelnadel
  • Eine Strick-Anleitung, mit der das Projekt garantiert gelingt
  • Die Stopfnadel
  • Ein kleines WAK-Etikett

Besonders, wenn man als Anfänger neu startet, ist das sehr praktisch!

Ist man bereits mit den passenden Nadeln ausgestattet, kann man die Stricksets auch einfach ohne Nadel bestellen, was den Gesamtpreis für das Strickset reduziert.

4. GROßES SORTIMENT

Im Vergleich zu anderen Anbietern bietet we are knitters ein riesiges Sortiment. Dort hat man nicht das Problem, nicht fündig zu werden. Im Gegenteil, es fällt mir immer super schwer, mich zu entscheiden, weil einfach alles so toll ist 🙂

Ob die Baumwolle THE COTTON WOOL für T-Shirts, die dünne Schafwolle THE PETITE WOOL für Sweater oder die dicke Schafwolle THE WOOL für richtig kuschlige Cardigans oder Schals – für jede Jahreszeit und für jeden Zweck ist das passende dabei.

Und regelmäßig kommen neue Stricksets für Sweater, Cardigans, Shirts, … dazu.

5. TOLLE FARBEN

Auch die Farbauswahl ist einfach der HAMMER… So habe ich mir manche Sets gekauft und gleich noch einmal die benötigte Wolle in einer anderen Farbe dazu mitbestellt.

Wolle von we are knitters
Wolle von we are knitters

Schade ist es, dass nicht immer jede Wolle in jeder Farbe verfügbar ist. Dann muss man auf Alternativen zurück greifen. Glücklicherweise sind davon mehr als genug vorhanden.

6. TOP QUALITÄT

We are knitters ist nicht unbedingt günstig. Aber: Qualität hat seinen Preis! Und das stimmt in dem Fall absolut. Die Wolle von we are knitters ist super hochwertig und lässt sich sehr gut verarbeiten.

Besonders begeisterst bin ich aber noch immer von der Merino Superwash THE MERIWOOL. Sie ist eindeutig die Chanel unter der WAK Wolle!

Zudem achtet we are knitters auf Nachhaltigkeit, was man schon an der braunen, recycelten Papiertüte erkennt. Die Nadeln sind aus 100% Buchenholz und enthalten kein Plastik. Und das Textilgarn wird aus alten Stoffresten hergestellt.

Mit einem Kleidungsstück von we are knitters kann man also ehrlich und stolz behaupten, keine Massenware mit fragwürdigen oder bedenklichen Herstellungsprozessen zu tragen!

7. REGELMÄßIGE AKTIONEN

Besonders dieser Grund hat sicherlich zu meiner Sammlung an we are knitters Tüten beigetragen. Regelmäßig gibt es tolle Promotions, bei denen man richtig sparen kann. Teilweise erhält man seine we are knitters Tüte schon 25% günstiger. So schnell kann man gar nicht stricken 😉

Während der Aktionen ist die Verfügbarkeit der Sets und der Wolle zum Teil stark eingeschränkt. Aber ganz ehrlich, ich liebe ALLE Sets von we are knitters in JEDER Farbe. Also keine Sorge, es ist keine Heilung in Sicht 😉

Alle WAK-aholics können jetzt gerne einen Kommentar da lassen und von ihrer Sucht berichten!

Für alle, die es noch werden möchten, schaut einfach mal rein bei www.weareknitters.de.

Zum Schluss bleibt mir – wie immer – nur noch zu sagen: #lasstunsstrickenMädels!

Hinweis: Dieser Beitrag ist nicht gesponsert und enthält keine Werbung. Er stellt meine ehrliche, persönliche Meinung dar!

Ich bin die ältere von uns beiden Schwestern und war schon immer die rationalere. Mir fällt es schwer, einfach loszulegen, ich brauche immer einen Plan. Ich liebe deshalb Anleitungen, auch und besonders beim Stricken und Häkeln. Auch spiegelt sich das in meinen Projekten wieder. Ich mag es sehr ordentlich, schlicht, dezent, nicht zu bunt oder chaotisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.