Winterliches Stirnband mit Zopf im Perlmuster

Stirnband mit Zopf

Vielleicht habt ihr letzte Woche die Anleitung für das Stirnband mit Perlmuster und Twist gesehen? Da man nie genug Stirnbänder haben kann, gibt es heute eine Anleitung für die Variation mit Zopf statt Twist 😊

Diese Variante ist zwar ein klein wenig anspruchsvoller als der Twist, aber dennoch für Anfänger absolut geeignet. Vor allem, wenn du zwischendurch mal schnell das Gefühl eines fertiggestellten Strickstück verspüren möchtest, ist dieses Teil genau das Richtige.

Das absolut Fabelhafte daran: es sieht super aufwändig und hochwertig aus. Dabei ist es aber ganz leicht herzustellen. Ich habe für mein Stirnband gerade einmal eine knappe Stunde benötigt! Wenn das mal kein tolles Geschenk für eure Freundin, Schwester oder Mama ist?? Weihnachten steht ja sowieso schon so gut wie vor der Tür 😱

 

Wie du so ein Schmuckstück ganz leicht und schnell selbst herstellst, erfährst du jetzt:

WAS DU BRAUCHST, UM DAS STIRNBAND ZU STRICKEN

  • Wolle oder Wollreste (achte aber darauf, dass deine Reste für dein Stirnband ausreichen)
  • Stricknadeln, am besten mit zwei zugespitzten Enden
  • Eine Hilfsnadel oder eine Zopfnadel
  • Eine Stopfnadel
  • Eine Stunde Zeit 🙂

VERWENDETE STRICKMUSTER

  • Perlmuster
  • Glatt rechts

DAS PERLMUSTER

Das Perlmuster strickst du schon im Schlaf? Dann sollte diese einfache Anleitung für dich gar kein Problem sein. Wenn nicht, solltest du das Perlmuster vorher ein paar Reihen üben. Das geht so:

Du strickst dafür einfach abwechselnd linke und rechte Maschen. Achte darauf, auf der Rückseite immer gegensätzliche Maschen zu stricken. Das bedeutet: auf eine linke Masche strickst du eine rechte, auf eine rechte Masche eine linke. Ansonsten würde ein Rippenmuster entstehen. Vergiss nicht, der Faden muss bei rechten Maschen natürlich immer hinter der Nadel liegen, bei linken Maschen aber vor der Nadel.

GLATT RECHTS

Wie glatt rechts gearbeitet wird, weißt du sicher. Psst, kleine Auffrischung: die Maschen der Hinreihe werden rechts gestrickt. Arbeite auf der Rückreihe links.

 

SO STRICKST DU DEIN STIRNBAND MIT ZOPF

Du beginnst mit einer geraden Anzahl an Maschen.

Ich verwende die „The Petite Wool“ in Dunkelblau von we are knitters. Da diese Schafwolle relativ dick ist, benötige ich 12 Maschen für mein Stirnband. Solltest du dünne Wolle verwenden, oder super dicke, schlage entsprechend mehr oder weniger Maschen auf.

Stirnband mit Zopf
Für ein schmales Stirnband mit meiner Wolle habe ich 12 Maschen angeschlagen

Merke: da wir eine gerade Anzahl an Maschen aufgeschlagen haben, beginnen wir jede ungerade Reihe mit einer rechten Masche und jede gerade Reihe mit einer linken Masche, damit das Perlmuster entsteht.

Die ersten 3 Reihen werden im Perlmuster, wie oben beschreiben, gestrickt.

 

DER ZOPF

Beginne nun den Zopf folgendermaßen zu formen:

Reihe 4: 
Stricke das Perlmuster für 3 Maschen.
Hebe nun 3 Maschen von rechts mit der Hilfsnadel ab und lasse sie vorsichtig hinter deiner Arbeit hängen.

Stirnband mit Zopf
Die ersten 3 Maschen des Zopfs auf der Hilfsnadel

Stricke die nächsten 3 Maschen von deiner linken Nadel rechts ab.
Nun strickst du die 3 Maschen von der Hilfsnadel rechts ab.
Jetzt gehst du für die restlichen 3 Maschen wieder im Perlmuster weiter vor. Orientiere dich dazu an den Maschen aus der vorigen Reihe.

Stirnband mit Zopf
Sieht schlimmer aus als es ist: die 3 Maschen von der Hilfsnadel einfach rechts abstricken

Reihe 5:
Du strickst wieder 3 Maschen im Perlmuster.
Stricke dann die 6 Maschen des Zopfs links.
Die restlichen 3 Maschen werden wieder im Perlmuster fortgeführt.

Führe für alle Reihen das Perlmuster einfach fort, wie oben beschrieben. Der Zopf wird in den nächsten Reihen so gearbeitet:

Reihe 6: die 6 Maschen des Zopfs werden rechts gestrickt.
Reihe 7: die 6 Maschen des Zopfs werden links gestrickt.
Reihe 8: die 6 Maschen des Zopfs werden rechts gestrickt.
Reihe 9: die 6 Maschen des Zopfs werden links gestrickt.

Stirnband mit Zopf
Die ersten beiden Segmente des Zopfs werden sichtbar

Ab 10ten Reihe wiederholst du das ganze wieder von Reihe 4 an.

Um hier nicht durcheinander zu kommen, habe ich mir das Muster kurzerhand aufgeschrieben und hake jede fertige Reihe ab. Ich habe dir meine Skizze eingefügt, wenn du möchtest kannst du sie dir ausdrucken und es genauso machen wie ich. Dadurch verzähle ich mich nicht einmal, wenn ich meine Lieblingsserie nebenbei schaue 😉

Stirnband mit Zopf
Die Excel-Anleitung mit 16 Maschen (für das graue, breitere Stirnband oben auf dem Bild)

 

Hier habe ich die Excel dazu zum downloaden. Dann kannst du die Reihen oder Zeilen beliebig bearbeiten und anpassen. Sie enthält ein Tabellenblatt mit 12 Maschen und ein weiteres mit 16 Maschen: Anleitung für das Stirnband mit Zopf

 

Da der Zopf das Stirnband sehr voluminös macht, habe ich nur die Vorderseite mit Zopf gestrickt und hinten einfach komplett im Perlmuster.

Das bedeutet, du wiederholst die Reihen 4 bis 9 so lange, bis das Stirnband etwa die Hälfte deines Kopfumfangs bildet. Den Rest strickst du bis zur Fertigstellung im Perlmuster.

TIPP: für die passende Länge des Stirnbands hältst du am besten zwischendurch immer mal wieder an. Aber bedenke, dass Baumwolle weniger dehnbar ist als Schafwolle und umgekehrt.

In meinem Fall habe ich also das Zopfmuster bis in Reihe 48 gestrickt. Ab dann habe ich nur noch das Perlmuster verwendet.

Letztlich kannst du deine Maschen abketten und die beiden Enden mit einer Stopfnadel verbinden. Dazu kannst du den restlichen Faden verwenden, den du vorher großzügig abgeschnitten hast. Ich habe in Reihe 85 Reihe abgekettet.

 

Das war’s, schon hast du dein Stirnband mit Zopf gezaubert 😍

Stirnband mit Zopf
Stirnband mit Zopf fertiggestellt <3

Ich hoffe, dir gefällt die Anleitung und du versuchst dich an diesem schönen Einzelstück!

Da der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind, kannst du das Stirnband auch mit anderen Mustern stricken. Aber schon eine andere Wollart oder Farbe lässt es wieder komplett anders aussehen. Lass deiner Kreativität freien Lauf und zeig uns deine Arbeiten auf unserer Facebookseite!

 

Du bist auf der Suche nach weiteren, kostenlosen Anleitungen? Dann schau gern mal hier rein: Anleitungen. Da findest du auch die Anleitung für das Stirnband mit Twist!

Wenn du keinen Beitrag verpassen willst, dann trage dich einfach mit deiner E-Mail Adresse im Feld oben rechts ein! Als Dankeschön erhältst du von uns direkt eine kostenlose Anleitung für einen Back Zip Sweater zum Download!

Hast du Fragen zu den Strickmustern oder den Produkten? Dann hinterlasse einfach unten in der Box ein Kommentar und ich beantworte sie sehr gerne. Ich freue mich auf dein Feedback ❤️

Ich habe überlegt, dafür ein Video zu erstellen. Solche Anleitungen hören sich ausgeschrieben immer komplizierter an, als sie wirklich sind. Im Video könntest du sehen, wie einfach es ist. Wenn dich ein Video davon interessieren würde, dann lass es mich doch bitte wissen.

So, genug getextet, jetzt #lasstunsstrickenMädels!

Ich bin die jüngere von uns wollfieber-Schwestern. Da ich schnell gelangweilt bin, habe ich immer mindestens drei Strickprojekte parallel in Arbeit. Ich stricke am liebsten einfach drauf los, was schon des öfteren in kleinen Katastrophen endete. Da kommt es ganz gut, dass es mir überhaupt nicht schwer fällt, von Anleitungen abzuweichen und kreativ auf meine (selbstgeschaffenen) Probleme zu reagieren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.