we are knitters versus wool and the gang

we are knitters vs. wool and the gang: Leni kann sich auch nicht entscheiden

Wenn man im Internet nach kompletten Stricksets mit Anleitung, Wolle und Nadeln sucht, dann gibt es zwei große Namen auf die man immer wieder stößt: we are knitters (WAK) und wool and the gang (WATG).

Als ich vor ein paar Jahren wieder mit dem Stricken begann, fand ich durch Zufall we are knitters. Da ich von der Auswahl der Wolle, der Farben und Modelle so begeistert war, habe ich lange Zeit nicht nach anderen Anbietern gesucht. Aber wenn man sich im Netz etwas mit stricken beschäftigt, findet man zwangsläufig irgendwann auch wool and the gang. Vor kurzem schaute ich dann auch mal auf deren Website. Mir fiel direkt auf, dass sich die beiden im Großen und Ganzen sehr ähneln.

Ich fand die Frage plötzlich ganz interessant, worin sich die beiden Platzhirsche eigentlich überhaupt unterscheiden. Also bestellte ich kurzerhand jeweils drei Stricksets in beiden Shops.

Bei WAK bestellte ich den Silver Monk Sweater in Weinrot, das Kobuk Tee in Gelb sowie das Blanca Julep Tee in Minze, welche alle drei aus Baumwolle gestrickt werden.

Von WATG habe ich mir das Lucky Star Tank aus Baumwolle in der Farbe Land of Oz (leuchtend dunkles grün, sehr schön!), das Good Life Top in Schwarz, welches mit zartem Tape Garn gehäkelt wird und den Jackson Rucksack Mini in Margaux Red (Weinrot), den man mit etwas festerem Tape Garn häkelt.

Welche Gemeinsamkeiten und welche Unterschiede ich dabei feststellte, habe ich euch im Folgenden aufgeschrieben:

DIE WEBSITE

WAK bietet ihre Website neben Englisch noch in weiteren 6 Sprachen an, WATG hingegen nur Englisch, Französisch und Deutsch. Ansonsten sind beide Seiten ziemlich ähnlich aufgebaut, keine gefällt mir persönlich besser als die andere oder ist übersichtlicher gestaltet. Ich finde mich auf beiden Seiten gut zurecht.

DIE VIDEOANLEITUNGEN

Beide bieten jede Menge Tutorials in Form von Videos an. Ich habe mich bereits auf beiden Seiten informiert und fand dort hilfreiche Tips und Tricks. Reinschauen lohnt sich garantiert.

DIE PROMOS

Häufig bietet WAK die Reversepromo an: am 1. Tag 25%, 2. Tag 20% und 3. Tag 15% Nachlass auf das gesamte Sortiment.
Bei WATG gibt es oft mehrere Tage lang 25% Rabatt.
Davon abgesehen bieten beide ständig wechselnde Codes auf ihren Seiten an, die man an der Kasse einlösen kann.

DER VERSAND

WAK aus Spanien liefert in ca. 50 Länder. Ab einem Einkaufswert von 80€ kostenlos.
WATG aus UK versendet so ziemlich an jeden Ort der Welt, bereits ab 40€ kostenfrei.

In meinem Fall hatte ich das Paket von WAK nach 4 Tagen im Haus, das von WATG schon nach 2 Tagen.

Lieferung der Stricksets
Meine sechs Stricksets sind angekommen

DAS SORTIMENT

Die beiden Anbieter führen in ihrem Sortiment sowohl Stricksets als auch Häkelsets. Außerdem bieten beide nicht nur Kleidungsstücke und Schals bzw. Mützen, sondern auch Taschen, Rucksäcke und Accessoires wie Kissen- und Lampenbezüge oder Teppiche an.

WATG hat hier etwas mehr Auswahl, führen beispielsweise auch Kuscheltiere, Laptophüllen und sogar einen Pullover für Hunde 😉

Das angebotene Niveau reicht in vier Kategorien von Anfänger bis Fortgeschritten und ist somit bei beiden identisch.

Was die Auswahl von Wolle betrifft, führen beide Schafwolle, Baumwolle sowie Alpaka und Textilgarne. WAK bietet darüberhinaus noch Merinowolle an und WATG hat Mohair im Sortiment. Die Farbauswahl ist bei beiden riesig. Was auffällt, ist dass ein 100g Baumwollknäuel bei WAK deutlich größer ist als bei WATG.

Die Nadeln werden bei WAK aus 100% Buchenholz hergestellt, wohingegen die Nadeln bei WATG aus Mangoholz oder Rosenholz gefertigt werden. WATG bietet außerdem Rundstricknadeln an, mit denen ich persönlich sehr viel schneller stricken kann.

we are knitters vs. wool and the gang: Größenunterschied
Größenunterschied der Baumwolle von wool and the gang und we are knitters

DAS STRICKSET

Grob betrachtet beinhalten die Sets beider Hersteller die selben Dinge: eine Papiertüte, Wolle, Nadeln, eine Anleitung.

Wenn man aber genauer hinsieht, findet man kleine Unterschiede: wie oben schon erwähnt, ist die Wolle bei WAK etwas größer.

Die Anleitungen befinden sich jeweils in Umschlägen, wobei ich danach noch nie etwas damit anfangen konnte. Neben den Anleitungen findet man darin auch die Nähnadel – bei WAK eine und bei WATG zwei verschiedene Größen. Außerdem noch das Etikett zum Einnähen nach Fertigstellung.

Die Anleitungen unterscheiden sich ebenfalls leicht. Bei WAK sind in dem Heftchen vier Sprachen angegeben, was ich persönlich etwas umständlich finde.

Da gefällt mir die Anleitung bei WATG besser: man wird beim Kauf gebeten die gewünschte Sprache auszuwählen. Somit ist das Heftchen übersichtlicher und leichter zu lesen. Hinten findet man eine kurze Beschreibung der anzuwendenden Techniken, was ganz praktisch ist.

Aber es gibt noch mehr Features: es ist Platz für Notizen, ein Maßstab bis 10 cm und sog. Erinnerungshilfen. Dort kann man eintragen, wann man das Projekt begonnen hat, wo man gestrickt hat usw. Das finde ich super nützlich.

we are knitters vs. wool and the gang: Strickset
Vergleich der Stricksets im Detail

DER PREIS

Weder WAK noch WATG ist günstig! Aber da Qualität ihren Preis hat und man schließlich alles für das Strickprojekt mit einem Kauf erhält, ist das auch angemessen. Außerdem kann man guten Gewissens behaupten, das Geld nicht in fragwürdige Massenware investiert zu haben, sondern hält am Schluss ein ganz besonderes Einzelstück in den Händen.

MEIN FAZIT

Nachdem ich die beiden Branchenführer für Stricksets genauer betrachtet und ausgiebig getestet habe, kann ich mein persönliches Fazit ziehen:

Ich werde weiterhin bei WAK als auch bei WATG bestellen, da mir beide einfach Freude bereiten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, die Auswahl ist riesig, die Qualität ausgezeichnet, die Anleitungen sehr gut verständlich und für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet.

Was mir persönlich gut gefällt, ist dass beide Wert auf Nachhaltigkeit und recycelte Stoffe legen. Schön fände ich noch etwas mehr Fokus auf vegane Wolle, aber ich bin sicher dass sich in der Branche da auch noch etwas bewegen wird.

Letztlich, egal für wen ihr euch auch entscheidet, #lasstunsstrickenMädels!

we are knitters vs. wool and the gang: Leni begutachtet
Katze Leni begutachtet alles ganz genau

 

Hinweis: Dieser Beitrag ist nicht gesponsert und enthält keine Werbung. Er stellt meine ehrliche, persönliche Meinung dar!

Ich bin die jüngere von uns wollfieber-Schwestern. Da ich schnell gelangweilt bin, habe ich immer mindestens drei Strickprojekte parallel in Arbeit. Ich stricke am liebsten einfach drauf los, was schon des öfteren in kleinen Katastrophen endete. Da kommt es ganz gut, dass es mir überhaupt nicht schwer fällt, von Anleitungen abzuweichen und kreativ auf meine (selbstgeschaffenen) Probleme zu reagieren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.